Die Kinder von heute sind Digital Natives? Nein, das sind sie nicht.

Das bloße Aufwachsen mit Apple und Android macht Kinder noch lange nicht zu Experten. Ganz im Gegenteil! Die Bedienung digitaler Geräte ist immer intuitiver geworden, der Preis dafür hoch: Kinder wissen nicht mehr, was im Hintergrund passiert, wo das Handy aufhört und das Internet anfängt.

Dazu verklebt der fließende Übergang von Fake News und seriösen Nachrichten in sozialen Netzwerken den Blick auf die Welt: Wahrheit und Lüge sind nur schwer zu unterscheiden. All das lernen Kinder nicht beim bloßen Schreiben von Whatsapp-Nachrichten.

(…)

Der Autor: Gymnasiallehrer in Hamburg und IT-Koordinator seiner Schule
Quelle: Lehrergeständnis “Anstatt alles Digitale zu verbieten, müssen wir Kinder lieber erziehen”